Gin Basil Smash mit Basilikum garnitur

Gin Basil Smash

Von Sina / Zuletzt aktualisiert am 19. Mai, 2023 
Der Gin Basil Smash ist eine echte Erfolgsgeschichte. Der grĂŒne Drink aus Hamburg hat die Welt im Sturm erobert. Grund genug, ihn zu probieren und einen Blick auf eine der beliebtesten Cocktail-Kreationen der jĂŒngeren Geschichte zu werfen.

Jörg Meyer kreierte den Gin Basil Smash im Sommer 2008. Damals ahnte er nicht, wie erfolgreich sein Rezept aus Gin, frischem Basilikum, Zitronensaft und Sirup werden wĂŒrde.

Doch als Inhaber und Manager einer der besten Cocktailbars in Hamburg wusste er natĂŒrlich genau, wie man Drinks kreiert, die gut bei den GĂ€sten ankommen. Das wissen allerdings viele Barkeeper und Manager auch, und dennoch gelingt nur wenigen ein Drink, der Cocktailgeschichte schreibt.

Wie der Porn Star Martini von Douglas Ankrah wurde der Gin Basil Smash zunĂ€chst in seiner “Heimatbar” zum Bestseller. Bald entwickelte er sich dann zu einem weltweiten PhĂ€nomen. 

Und es gibt noch eine weitere Parallele zum Porn Star Martini: Nur wenige wissen, woher der Drink eigentlich stammt.Zeit also, etwas Licht ins Dunkel zu bringen und zu zeigen, wie man einen perfekten Gin Basil Smash zu Hause macht.

Rezept und Tipps fĂŒr den perfekten Gin Basil Smash

FĂŒr das Rezept des Gin Basil Smash braucht man frischen Basilikum, Dry Gin, Sirup und Zitronensaft.

Beim Gin nehme ich gerne Citadelle, aber generell funktioniert jeder Dry Gin. Der Zitronensaft muss frisch gepresst sein, damit der Drink perfekt wird.

Bei Basilikum in Cocktails - wie auch bei Minze- reicht es oft aus, die BlĂ€tter leicht auf die HandflĂ€che oder ein Schneidebrett zu klatschen, um ihr Aroma freizusetzen. Beim Gin Basil Smash funktioniert das Ganze allerdings ein bisschen anders: 

Meyer empfiehlt, die BlĂ€tter vorher zu muddeln, damit der Drink seine leuchtend grĂŒne Farbe bekommt. Außerdem sagt er, dass es kaum möglich ist, zu viel Basilikum zu verwenden, daher sollte man hier nicht sparen.

Das Gleiche gilt laut Meyer fĂŒr die Menge an Gin im Cocktail. Sein Rezept sieht 6cl vor, aber er hat fĂŒr sich eine etwas andere Formel:

"5cl Gin sind zu wenig, 6cl sind im Rezept, und 7cl ist Liebe"

Jörg Meyer
Gin Basilikum Smash Cocktail

Geschichte des Gin Basil Smash aka Gin Pesto

Wenn wir ĂŒber die Geschichte des Drinks sprechen, ist es sinnvoll, mit ein paar Hintergrundinformationen anzufangen:

Der Erfinder des Gin Basil Smash, Jörg Meyer, ist einer der bekanntesten deutschen Barkeeper. Mitte der 2000er Jahre fasste er den Entschluss, eine eigene Cocktailbar zu eröffnen und zu fĂŒhren. 2007 eröffnete er Le Lion - Bar de Paris in Hamburg. 

Innerhalb weniger Monate entwickelte sich Le Lion zu einer der besten Cocktailbars der Stadt zu sein. Ein Jahr nach Eröffnung, 2008, wurde die Bar von Tales of the Cocktail, der grĂ¶ĂŸten und einflussreichsten Konferenz der Spirituosenbranche, als "World's Best New Cocktail Bar" ausgezeichnet.

Meyer aktualisierte die Speisekarten seiner Bar stĂ€ndig, indem er sich an saisonale und Branchentrends anpasste. 2008 fĂŒgte er einen Sommercocktail hinzu, der ursprĂŒnglich Gin Pesto hieß.

Am 10. Juli desselben Jahres bloggte er ĂŒber seine neue Kreation und machte sie dadurch einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Bis heute wird der 10. Juli deshalb inoffiziell als GBS-Tag gefeiert - Gin Basil Smash Tag.

Erfindung des Basil Smash

Meyer erklÀrte einmal, wie er auf die Idee zum Drink kam: Bei einem Besuch in New York habe er unzÀhlige Whiskey Smashes getrunken, und als er wieder zu Hause war, beschloss er, selbst einen Smash Cocktail zu kreieren. 

Er hatte wohl von Anfang an Gin Smash im Kopf, aber es fehlte ihm die zĂŒndende Idee. Dann inspirierte ihn eine Basilikum-Garnitur in einem Rezeptheft, das ihm bei einem Workshop in die HĂ€nde fiel, zum Experimentieren mit dem Kraut.

Anstatt Basilikum nur als Garnitur zu verwenden, begann Meyer, BasilikumblÀtter mit Zitrone zu muddeln. -Gin mit seinen verschiedenen Botanicals und Aromen passte perfekt dazu. Et Voila, Meyers Version eines Smash-Cocktails war geboren.

Meyer kreierte auch eine Highball-Version seines Drinks, die unter dem Namen Gin Basil Highball in einer anderen Bar in Hamburg, der Boilerman Bar, angeboten wird.

Beide Drinks sind echte Bestseller. Wenn du also mal in Hamburg bist, solltest du in der Bar le Lion oder im Boilerman vorbeischauen und die Originalversion selbst probieren. -Ud natĂŒrlich gibt es auch noch viele andere Bars in Hamburg zu entdecken.

Gin Basil Smash mit Basilikum garnitur
Yield: 115ml

Rezept Gin Basil Smash

Cook Time: 4 minutes
Total Time: 4 minutes

Ein erfrischender Gin Cocktail mit jeder Menge Basilikum.

Ingredients

  • 12 BlĂ€tter frisches Basilikum
  • 60ml Dry Gin
  • 30ml Frisch gepresster Zitronensaft
  • 15ml rich Simple Sirup
  • 1 Zweig Minze oder Basilikum (zum Garnieren)

Instructions

  1. Muddle die Basilikumblätter vorsichtig in deinem Cocktailshaker.
  2. Füge dann die anderen Zutaten und reichlich Eiswürfel hinzu und shake, bis alles gut gekühlt ist.
  3. Dann durch ein Barsieb in ein mit frischen Eiswürfel gefülltes Old Fashioned Glas abseihen.
  4. Mit dem Minz- oder Basilikumzweig garnieren.

Nutrition Information:

Yield:

1

Serving Size:

115ml

Amount Per Serving: Calories: 216Total Fat: 0,1gSodium: 4mgCarbohydrates: 16gSugar: 15gProtein: 0,5g

Melde Dich an ...

Bei unserem Newsletter und bekomme monatlich die besten Rezepte, Reviews und Infos direkt in dein Postfach.
Blank Form (#3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DatenschutzImpressumKontaktÜber Uns
Wir sind Amazon Affiliate Partner: Als Amazon Associate verdienen wir möglicherweise Provisionen fĂŒr qualifizierte KĂ€ufe bei Amazon.de.
Skip to Recipe